meintechblog.de
17Jul/1717

Operation Smart Home – Türkontakte installieren und sinnvoll nutzen

Der Einsatz verschiedenster Sensoren ist im Smart Home die Voraussetzung, um später möglichst viele Funktionen automatisieren zu können. Neben naheliegender Sensoren, wie bspw. Präsenzmelder für die Steuerung der Beleuchtung oder Temperatursensoren zur Heizungsregelung, kann es aber auch sinnvoll sein, weniger naheliegende Sensoren zu verwenden.

Dazu gehören bspw. die zumindest optisch unscheinbaren Reedkontakte für Innentüren, mit denen man einige interessante Dinge anstellen kann. Wie ich solche Reedkontakte im Neubau selbst installiert habe und welche Anwendungen damit möglich sind, ist Inhalt des nachfolgenden Blogposts. Jede Menge Bildmaterial der Installation inklusive.

10Jul/173

Smarte Trockner und Waschmaschinen – Auf dem Weg zum vernetzten Zuhause

Das "Internet of Things" und die Möglichkeiten, die uns ein Smart Home bieten, machen auch vor den Haushaltsgeräten nicht Halt. Kühlschränke, die wissen, ob neue Lebensmittel benötigt werden und Kaffeemaschinen, die über das Handy gesteuert werden sind keine Zukunftsmusik mehr.

Obwohl die Technik noch in den Kinderschuhen steckt, gibt es bereits erste Gehversuche der Hersteller auch smarte Trockner und Waschmaschinen im Haushalt zu etablieren. Wie der aktuelle Stand der Technik ist und welche Möglichkeiten euch welches Unternehmen heute schon bietet, erfahrt ihr im nachfolgenden Blogpost.

veröffentlicht unter: Home Automation mehr...
3Jul/178

Smart Metering mit FHEM und Loxone – den Stromverbrauch im Smart Home immer im Griff

Intelligente Energiezähler sind in Deutschland unterschiedlich weit verbreitet. Primär zielen die sog. Smart Meter auf die Optimierung des Energieverbrauchs in Haushalten ab. Im Smart Home gibt es in diesem Zusammenhang zahlreiche Einsatzszenarien, die auch in deinem intelligenten Zuhause zahlreiche Potentiale besitzen!

In diesem Howto zeigen wir dir, wie du mit FHEM, EnOcean-Funk-Stromzählern von Eltako und Loxone das Monitoring des Stromverbrauchs in dein Smart Home einbindest.

27Jun/1715

FHEM-Grundlagen Video-Kurs für Einsteiger

Nachdem bereits Dutzende von Beiträgen zum Thema FHEM veröffentlicht wurden, kommen in den Kommentaren doch am Ende oft wieder die gleichen Fragen:

  • Wie reagiere ich auf bestimmte Ereignisse?
  • Wann nutze ich AT, DOIF und NOTIFY?
  • Wie bekomme ich die Daten auf meinen Raspberry Pi?
  • Wie melde ich mich per SSH an?
  • Wo landen eigentlich die Log-Dateien und was steht in diesen drin?
  • Wie installiere ich FHEM eigentlich?
  • ... und viele mehr!

Genau um diesen Fragen vorzubeugen, haben wir nun einen FHEM-Kurs für Einsteiger entwickelt. In diesem Kurs wird in aktuell 11 Lektionen, 45+ Videos und mehr als 3 Stunden Videomaterial alles rund um FHEM vermittelt.

veröffentlicht unter: Basics, FHEM, Howto, In eigener Sache mehr...
26Mai/17131

Alexa, Licht an! – Pimp my Smart Home (Loxone, FHEM) in unter einer Stunde

Wer eine von Alexa (noch) nicht offiziell unterstützte Smart-Home-Lösung einsetzt, Zuhause aber dennoch nicht auf die komfortable Sprachsteuerung des E-Commerce-Giganten verzichten möchte, um bspw. die Beleuchtung zu steuern, kann sich jetzt freuen. Denn dank der Open-Source-Software ha-bridge lassen sich Smart-Home-Systeme mit offenen Schnittstellen wie Loxone und FHEM mit etwas Nachhilfe dazu bewegen, auf Amazons Zauberkiste zu hören. Damit lassen sich dann Lampen auf Wunsch schalten und dimmen sowie andere Komponenten wie Rolläden oder auch die eingebundene Lüftungsanlage steuern.

Was dazu benötigt wird, wie die Einrichtung Schritt für Schritt abläuft und welche kleinen Einschränkungen die Lösung derzeitig (noch) hat, ist Inhalt des nachfolgenden Blogposts. Praxistipps, gerade hinsichtlich der passenden Namensgebung der zu steuernden Geräte, dürfen dabei natürlich ebensowenig fehlen.

16Mai/1718

Mit FHEM zum Low Budget-Smart Home – Der neue Einsteigerguide von meintechblog

Du bist neu im Umfeld von Smart Home, möchtest nachrüsten und vor allem auf Funklösungen setzen? Du möchtest mit einer kleinen, preiswerten Lösung starten, dir aber den Weg für eine wachsende Lösung nicht verbauen? Du stehst auf Open Source und willst richtig spannende Szenarien in deinem Zuhause automatisieren und mit deinem Smartphone steuern? Dann könnte FHEM deine Lösung sein!

Der Einsteigerguide von meintechblog führt dich an das System heran und hilft dir bei der Entscheidungsfindung.

23Apr/1761

SAT-Anlage für bis zu 24 Teilnehmer mit nur einem Kabel – Minimalinstallation mit Maximalleistung

Eine unscheinbare Flachantenne, etwas Antennenkabel quer durchs Haus und passende Anschlussdosen für zusammen knapp 300 Euro. Mehr braucht es nicht, um mehrere Multituner-Receiver mit bis zu 24 SAT-Tunern gleichzeitig versorgen zu können. Damit stellen zeitgleiche Aufzeichnungen verschiedener Sender kein Problem mehr dar. Und das mit nur einem Kabel und ganz ohne die sonst übliche Sternverkabelung, einem teuren Multischalter oder einer zusätzlichen LNB-Stromeinspeisung.

Was zu schön klingt, um wahr zu sein, ist mit der SAT-Antenne H21dCSS+ mittlerweile mit geringstem Aufwand realisierbar. Welche Komponenten für dieses Setup im Detail noch benötigt werden und wie der Aufbau einer solchen SAT-Anlage auf JESS-Basis aussehen kann, wird in nachfolgendem Blogpost erklärt.

veröffentlicht unter: Enigma2, Howto, Multimedia, VUPlus mehr...
28Feb/1783

Operation Smart Home – 3 Leitungskilometer und gefühlt 1.000 Arbeitsstunden später…

...ist es vollbracht. Zumindest der erste Part der Smart-Home-Installation ist geschultert. Die vergangenen Monate waren sehr arbeitsintensiv, aber die Mühen haben sich gelohnt.

In nur zwei Wochen ab Stelltermin unseres Fertighauses Anfang Dezember 2016 wurden in Summe knapp 3 km Strom-, Bus-, Netzwerk und Audio-/Videoleitungen verlegt sowie die Wochen darauf diverse Vorbereitungen getroffen, damit das Smart Home seine Arbeit künftig auch einigermaßen smart erledigen kann. So zumindest der Plan. Welche Komponenten im Detail verbaut wurden und welche Werkzeuge dabei besonders nützlich waren, ist Inhalt des nachfolgenden Blogposts.

7Jan/1754

Howto: HomeMatic Funk-LAN-Gateway mit FHEM verwenden

Der gute alte "HMLAN" (HomeMatic LAN-Adapter) hat ausgedient. Der Hersteller eq3 hat den Klassiker in der FHEM-basierten Hausautomatisierung aus dem Programm genommen und mit dem neuen EQ3 HomeMatic 104029 Funk LAN-Gateway (Affiliate-Link) eine Art Nachfolgerprodukt auf den Markt gebracht. Zeit für meintechblog, das neue Gateway zwischen FHEM und der HomeMatic-Welt unter die Lupe zu nehmen und in einem Howto für Neueinsteiger und Wechsler aufzubereiten.

22Dez/1617

Unser zweites E-Book: Mit FHEM und Loxone das Connected Home weiter ausbauen

Here we go again... Nach knapp zwei Jahren veröffentlichen wir nun endlich Teil zwei unserer E-Book Reihe "Smart Home in Eigenregie". Vielleicht etwas früh, um von einer Reihe zu sprechen, zugegeben. Aber so oder so freuen wir uns endlich für Nachschub bei allen Smart-Home-Enthusiasten sorgen zu können, die ihre eigenen vier Wände mit entsprechender Sensorik und Aktorik weiter ausbauen möchten.

Wieder einmal haben wir die besten und meistgelesenen Inhalte rund um das Thema FHEM zusammengetragen und sind diesmal noch einen Schritt weitergegangen. Denn wie viele Leser vermutlich bereits mitbekommen haben, nutzen wir FHEM weiterhin als Hardware-Aggregator und ergänzen unser Smart Home um Loxone zur Abbildung komplexer Regeln. Entsprechend behandeln wir diesen Themenbereich, bei dem es darum geht, beide System miteinander sprechen zu lassen, in einem eigenständigen Buchkapitel. Wie immer inkl. praxisgerechter und für den DIY-Anwender verständlicher Howto-Anleitungen in gewohnter meintechblog-Qualität.

Seite 1 von 2312345678910...»»