meintechblog.de
22Dez/1612

Unser zweites E-Book: Mit FHEM und Loxone das Connected Home weiter ausbauen

Here we go again... Nach knapp zwei Jahren veröffentlichen wir nun endlich Teil zwei unserer E-Book Reihe "Smart Home in Eigenregie". Vielleicht etwas früh, um von einer Reihe zu sprechen, zugegeben. Aber so oder so freuen wir uns endlich für Nachschub bei allen Smart-Home-Enthusiasten sorgen zu können, die ihre eigenen vier Wände mit entsprechender Sensorik und Aktorik weiter ausbauen möchten.

Wieder einmal haben wir die besten und meistgelesenen Inhalte rund um das Thema FHEM zusammengetragen und sind diesmal noch einen Schritt weitergegangen. Denn wie viele Leser vermutlich bereits mitbekommen haben, nutzen wir FHEM weiterhin als Hardware-Aggregator und ergänzen unser Smart Home um Loxone zur Abbildung komplexer Regeln. Entsprechend behandeln wir diesen Themenbereich, bei dem es darum geht, beide System miteinander sprechen zu lassen, in einem eigenständigen Buchkapitel. Wie immer inkl. praxisgerechter und für den DIY-Anwender verständlicher Howto-Anleitungen in gewohnter meintechblog-Qualität.Aber egal, ob nun FHEM im Standalone-Betrieb oder in Kombination mit Loxone, unser neues E-Book ist vollgepackt mit den besten Inhalten unseres Blogs, in denen unsere langjährigen Erfahrungen niedergeschrieben sind.

"Smart Home in Eigenregie - Mit FHEM und Loxone das Connected Home weiter ausbauen (Affiliate-Link)"

So sieht das gute Stück nun also aus und wir hoffen, dass wir in den knapp 300 Buchseiten wieder einmal sowohl Einsteigern als auch fortgeschrittenen Anwendern hilfreiche Tipps, Kniffe und den Spass am eigenen Smart Home ein Stück näher bringen können.

Auch den zweiten Teil veröffentlichen wir erstmal ausschließlich für Kindle und Co. (Affiliate-Link), da wir trotz Startschwierigkeiten bei der Veröffentlichung des ersten Teils insgesamt sehr zufrieden mit dem Publishing und dem Leserfeedback sind. Auf diesem Wege nochmal herzlichen Dank an alle diejenigen, die uns durch den Kauf und das Lesen unserer E-Books aktiv unterstützen. Das freut uns sehr!

Zum Einstieg werden im E-Book wieder Schritt für Schritt alle wichtigen Installations- und Konfigurationsschritte erläutert, die notwendig sind, um ein Smart Home auf Basis von FHEM in Eigenregie aufzubauen. Im Grunde also ein Update zum ersten E-Book, wobei das auch schon der einzige "redundante" Inhalt ist. Denn wie bereits angesprochen, werden jede Menge neue Anwendungsszenarien behandelt, von der Einbindung günstiger Funk-LED-Treiber, über die Integration von Sonos-Lautsprechern bis hin zu SAT-Receivern auf Enigma2-Basis.

Diese Informationen sind natürlich alle auf unserem Blog zu finden, im E-Book jedoch sinnvoll gegliedert und als eigenständige Auflage zum Mitnehmen und gemütlichen "Durchblättern" auf Kindle, Smartphone und Co.

Die bekannten Beispielcodes sind auch im E-Book abgedruckt, wobei am Ende der einzelnen Unterkapitel immer auch der entsprechende Online-Blogpost verlinkt ist, um den Programmcode auch bequem 1:1 per Copy & Paste wiederverwenden zu können. Damit sollte der eigenen Umsetzung nichts mehr im Wege stehen.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und freuen uns auf euer Feedback, in Form eines Kommentars oder als Rezension auf Amazon.

PS: Wir haben mächtig Gas gegeben, um das E-Book noch bis Weihnachten veröffentlichen zu können. Seht es uns also bitte nach, wenn u.U. noch kleine Unregelmäßigkeiten vorzufinden sind. Sollte euch ein offensichtlicher Fehler über den Weg laufen, diesen bitte per Kommentar mitteilen. Danke!

Wir arbeiten bereits am nächsten Teil der E-Book-Reihe "Smart Home in Eigenregie", in dem noch mehr Tipps und Tricks zu FHEM, Arduino, Loxone und Co. vermittelt werden. Bis es soweit ist, dauert es aber noch etwas. Jetzt unverbindlich vormerken, damit wir dich direkt beim Erscheinen informieren können:

Produktempfehlungen

Nachfolgend alle im Buch fett geschriebenen und mit einem Sternchen markierten Produkte (z.B. Raspberry Pi 3*) in tabellarischer Form, um diese leichter wiederfinden zu können. Alle hier verlinkten Artikel wurden von uns ausgiebig getestet und haben zumeist auch in unseren Smart Homes ihren dauerhaften Platz gefunden.

Die Liste wird nach bestem Wissen und Gewissen gepflegt, sofern dies notwendig erscheint bzw. Produktupdates verfügbar sind. Anpassungen werden entsprechend gekennzeichnet.

TABELLE IST GERADE IM AUFBAU. BITTE UM ETWAS GEDULD.

Artikel
Kapitel 2
Raspberry Pi 3 Model B (Affiliate-Link)
Kapitel 3
Kapitel 4

FHEM-Einsteiger? Unser E-Book hilft dir weiter. NEU: Teil 2 ist verfügbar!

Verpasse keine Inhalte mehr! Trag dich in unseren Newsletter ein und folge meintechblog auf Facebook oder Twitter.

Share Button
Jörg

Jörg

hat meintechblog.de ins Leben gerufen, um seine Technikbegeisterung und Erkenntnisse zu teilen. Er veröffentlicht regelmäßig Howtos in den Bereichen Smart Home und Home Entertainment. Mehr Infos
Jörg
Kommentare (12)
  1. Gratulation zum neuen Buch!
    Ich habe zwar noch einen alten Kindle, bevorzuge aber meinen neuen Tolino. Kann ich das Buch irgendwie vom Kindle auf den Tolino bringen oder ist das nicht möglich?

    • Hi Herbert,

      vielen Dank! :)

      Mit dem Tolino habe ich leider keine wirkliche Erfahrung. Laut Google gibt es zumindest keinen stressfreien Weg, um ein bei Amazon gekauftes E-Book für Kindle auf den Tolino zu transferieren. Sorry! :/

  2. Am Erscheinungstag gingen 32 E-Books über den Tresen und es wurden insgesamt 1278 Seiten per Kindle Unlimited gelesen. Amazon Verkaufsrang 954. Wow, vielen Dank dafür! Damit hätten wir nie gerechnet...

  3. Ich würde das Buch gerne kaufen, ebenfalls den ersten Teil. Leider scheint das für mich aus der Schweiz nicht möglich zu sein - ob schon ich sogar einen Kindle hätte:

    "Aufgrund urheberrechtlicher Bestimmungen ist der Kindle-Titel, den Sie kaufen möchten, in Ihrem Land nicht verfügbar: Schweiz."

    Ist das beabsichtigt so?

    • Hi Andreas,
      das hat aktuell steuerrechtliche Gründe, weshalb wir unsere Bücher nicht in der Schweiz anbieten. Wir finden eine Lösung, ich schicke dir ne Mail.

      Grüße
      Jörg

  4. Top... Ich werde auch noch das erste Bewerten ^^

  5. Eure Bücher sind ja gut, aber (und ja immer wenn man so anfängt gibt es bestimmt ein aber) wie zur Hölle generiert ihr diese? Kein TOC, die Tabellen mit den Kommentaren gehen über den Rand hinaus. Ich befürchte ihr braucht mal einen Lektor oder Layouter. Wie gesagt, dies tut zwar nichts den Informationen ab, nur trübt es halt den Spass da man ja noch nciht mal leicht zum Kapitel was einen interessiert kommt.

    • Hi Saskir,
      hehe, guter Punkt! Ich sehe mir das mal an und versuche nachzubessern. Per Kindle kann man ja Updates an alle Leser rausfeuern, wollte ich eh schon immer mal machen. :)

      Grüße und danke für dein Feedback
      Jörg

      PS: Haben unsere Bücher bisher als normale doc-Files bei Amazon hochgeladen. Das scheint wohl nicht optimal zu sein...

  6. Ich würde das Buch gerne kaufen, aber habe keinen kindle. Könnt Ihr nicht noch eine Alternative anbieten? PDF oder epub ist egal.

    Viele Grüße,
    Thomas

  7. Lasst den Loxone-Blödsinn wieder sein und konzentriert euch auf das wesentliche. FHEM kann alles, und das einfach besser. Da braucht man kein Loxone anbinden.
    Das hier ist doch ein Tech-Blog und kein Klicki-Bunti-Blog, da kann man ein bisschen Einarbeitung in Programmierung erwarten.

    Aber auf der anderen Seite kann ich euch auch verstehen, dass Werbegeld von Loxone würde ich wohl auch mitnehmen ;-)

    • Hi Peter,
      danke für deine Meinung. Wie es mit Meinungen so ist, hat jeder seine Eigene. Denke das ist auch gut so.

      Loxone ist bei uns ein wichtiger Bestandteil geworden, Werbegeld o.Ä. haben wir vom Hersteller noch nie erhalten. Warum eigentlich nicht? *g* Wer Loxone meiden möchte, meidet es eben.

      Wir setzen eben das ein, was unsere Anforderungen erfüllt bzw. uns am schnellsten zum Ziel bringt. Da werden wir künftig sicher auch weiterhin FHEM-Howtos veröffentlichen, also keine Sorge.

      Grüße
      Jörg


Dein Kommentar

Trackbacks sind deaktiviert.