meintechblog.de
23Sep/1630

Informationen von High-End-Wetterstationen kostenlos in das Smart Home einbinden

Für zahlreiche Anwendungen im Smart Home sind Informationen zu Wetterdaten von zentraler Bedeutung. Rolläden beschatten das Zuhause bei hoher UV-Strahlung, Fenster können bei Wind oder Niederschlag automatisch geschlossen werden. Gute Wetterstationen, die zahlreiche Umweltfaktoren messen, kosten jedoch viel Geld. "BMS Quadra", "Davis Vantage" oder andere KNX-Wetterstationen kosten zwischen 500 und 1000 Euro.

In diesem Howto wird gezeigt, wie mit einem FHEM Smart Home Server Wetterinformationen von High-End-Wetterstationen, die sich in eurer Nähe befinden, komplett kostenlos erhoben und an den Loxone Miniserver Go (Affiliate-Link) weitergegeben werden, damit professionelle und "smarte" Automatikprogramme im Smart Home realisiert werden können.

20Sep/1625

Smart-Home-Rolladensteuerung mit FHEM und Loxone: Howto und Praxistipps für Nachrüster

Was sind die Basis-Elemente in jedem Smart Home? Lichtsteuerung, Heizung, Sicherheit und Beschattung! Während die erstgenannten drei Komponenten auch für Nachrüster relativ einfach realisiert werden können, ist die Beschattung, sprich die Steuerung von Rolladen oder Jalousien, ein meist aussichtsloses Unterfangen, wenn Optik und Professionalität der Lösung eine Rolle spielen. Sicherlich gibt es mit elektronischen Gurtwicklern eine Alternative, die allerdings bei größeren Rolladenpanzern auch schnell an ihre Grenzen stößt. Und wer hat schon gerne im Wohnraum ein sichtbares Kabel für die Spannungsversorgung der Gurtwickler am Fenster baumeln? Eine ideale Lösung bieten daher lediglich Rohrmotoren, die einen Rolladenpanzer durch direkten Antrieb der Welle im Rolladenkasten auf- und abbewegen.
In diesem Howto wird gezeigt, wie ein rund 30 Euro teurer Jarolift-Rolladenmotor (Affiliate-Link) über den Homematic-Rolladenaktor in FHEM eingebunden wird und durch Anbindung an Loxone zur idealen, "smarten" Rolladensteuerung durch intelligente Verbindung mit Heizungssteuerung und Wetterbericht im Nachrüster-Smart-Home wird.

Das ultimative Howto für dein Smart-Home-Herbst-Projekt!

23Jul/1699

Operation Smart Home: Zwischenstand – Loxone, KNX, 1Wire und Co.

In den vergangenen Wochen ist planungstechnisch Einiges passiert. Viel Zeit floss in ellenlange Excel-Listen, um nach und nach alle relevanten Smart-Home-Komponenten zusammenzutragen. Erste Loxone- und KNX-Komponenten sind bestellt und teilweise auch bereits vorprogrammiert, um für die spätere Installation gewappnet zu sein.

Außerdem wurden Skizzen und CAD-Pläne weiter verfeinert, um ein besseres Gefühl zu bekommen, wie das Haus später aussehen wird. Entsprechend blieb nicht viel Zeit, um ausführlich über einzelne Themen zu berichten. Die wichtigsten Details und Erkenntnisse deshalb im nachfolgenden Blogpost, der Längste bisher.

7Jul/1695

5 Gründe zur Erweiterung deines FHEM-Servers mit Loxone + Howto

Glaubt man den Versprechen der Hersteller, dann ist Smart Home der Sammelbegriff schlechthin für Alles, was im Bereich der eigenen vier Wände blinkt, schaltet, misst und heizt - am besten per Smartphone. Dabei gilt es jedoch unterschiedliche Stufen des Smart Homes zu unterscheiden: Wann ist ein Zuhause wirklich "intelligent"? In diesem Howto möchte ich darstellen, wie man Schritt für Schritt eine Nachrüsterlösung auf das nächste Level in Sachen intelligenter Automatisierung bringen kann. Dabei wird eine bestehende FHEM-Lösung durch den Einsatz eines Loxone Miniserver Go (Affiliate-Link) ergänzt und zum perfekten Nachrüst-Smart-Home getunt.

20Mai/1697

FHEM-Server auf dem Raspberry Pi in weniger als einer Stunde einrichten

Fast drei Jahre ist es nun her, dass ich in diesem Artikel beschrieben habe, wie man FHEM auf einem RPI in einer Stunde zum Laufen bekommt. Obwohl die Inhalte im Grunde noch aktuell sind und der Artikel weiterhin auf Platz 1 bei Google gerankt wird, möchte ich dennoch mit diesem Artikel ein umfangreiches Update liefern, um zu zeigen, was sich soft- wie hardwaretechnisch in der Zwischenzeit so alles getan hat.

Neben dem Installationsprozess, der nun ein Stück schneller läuft und komfortabler ist, sollen jedoch vor allem auch Fragen geklärt werden, welche Vorteile die neueren Raspberry Pi-Modelle aufweisen und ob bzw. wann sich ein Upgrade auch für eingefleischte Anwender lohnt.

16Mai/1613

Fritz-Steckdose mit Leistungsmessung: Deine Waschmaschine ist fertig

Nachdem ich bereits Anfang 2014 darüber berichtet hatte, wie man sich per FHEM und HomeMatic-Zwischenstecker per Pushmitteilung über einen gerade abgeschlossenen Waschvorgang informieren lassen kann, folgt heute ein kurzes Update.

Denn mit Fritz!Box eigenen Smart-Home-Bordmitteln und dem passenden Zwischenstecker lässt sich das Ganze mittlerweile auch gänzlich ohne Gefrickel in nur knapp fünf Minuten umsetzen - gerade auch von Anwendern mit weniger technischem Knowhow, die schnell zum Ziel kommen möchten.

Wie das funktioniert und welche Schritte dafür notwendig sind, ist Inhalt des nachfolgenden Blogpost.

veröffentlicht unter: Basics, Fritz!Box, Home Automation, Powerline mehr...
25Jan/1633

Netgear Arlo – wirklich eine Smart Home Security Cam?

Mit der Security Cam "Arlo" (Affiliate-Link) hat Netgear den Einstieg in den Smart-Home-Markt gewagt. Einzigartig ist dabei das vollständig kabellose Konzept der Kamera, das unzählige Einsatzszenarien ermöglicht, wo herkömmliche "Wired"-Geräte nicht oder nur schwer nutzbar wären.

Doch was steckt hinter Arlo? Hat das Device den Aufdruck "Smart Home" wirklich verdient? Netgear's PR-Agentur kam im September auf uns zu und hat uns eine Arlo Cam zur Verfügung gestellt, die wir seither ausgiebig getestet und hinsichtlich Nutzbarkeit im Smart Home genauer unter die Lupe genommen haben.

5Jan/16124

7 Tipps für GoPro-Einsteiger – inkl. Verlosung einer Hero4 Session (beendet)

Bereits vor einigen Jahren hatte ich die "Ur-GoPro" kurz im Einsatz, diese konnte mich jedoch nicht wirklich überzeugen. Jetzt habe ich die neue GoPro Hero4 Session eine Woche im Winterurlaub auf Herz und Nieren getestet, wobei mich die kleinste der aktuellen GoPros auf Anhieb begeistern konnte.

Meine Eindrücke, sieben Tipps für GoPro-Einsteiger und die Verlosung des guten Stücks gibts im nachfolgenden Blogpost.

20Dez/1540

Weihnachtsbeleuchtung per FHEM automatisieren

In der dunklen Jahreszeit sorgen LEDs an Weihnachtsbaum, Weihnachtsstern und dem Terrassengeländer gerade in den Abendstunden für gemütliche Adventsstimmung. Gleichzeitig kann es aber auch schnell nervig werden, alle Komponenten permanent von Hand ein- und auszuschalten.

Wer sich manuelle Schaltvorgänge ersparen möchte, kann seine Beleuchtung aber auch bequem per FHEM und günstigen Funk-Zwischensteckern automatisieren. So schalten die LEDs je nach Tageszeit und Sonnenstand komplett automatisch. Wie das funktioniert, ist Inhalt des nachfolgenden Blogposts.

23Sep/1517

Pimp my WLAN: FRITZ!-Repeater in 5 Minuten installieren

Es ist kein Geheimnis, dass ich über die Jahre ein Fan von AVM und der Fritz!Box geworden bin. Egal ob (V-)DSL- oder Kabelanschluss, die leistungsfähigen Router bieten nette Spielereien wie den Fernzugriff per MyFRITZ! oder VPN On-Demand und verteilen dabei das anliegende Internetsignal per LAN-Kabel bzw. WLAN zuverlässig in den eigenen vier Wänden.

Trotz der recht guten Sende- und Empfangseigenschaften kann das WLAN-Signal aber auch schon einmal in die Knie gehen, gerade wenn mehrere Stockwerke mit massiven Stahlbetondecken überwunden werden sollen. Hier helfen sogenannte WLAN-Repeater, wie der nachfolgend vorgestellte FRITZ!WLAN Repeater 1750E, welche die WLAN-Verfügbarkeit verbessern können. Wie die Installation abläuft und was es dabei zu beachten gilt, wird in nachfolgendem Blogpost beschrieben.

Seite 1 von 512345