meintechblog.de
23Okt/1739

Low-Cost-Smart Home: Super günstige Funk-Bewegungsmelder von Smartwares mit FHEM nutzen

Smart Homes leben von der Automatisierung der heimischen vier Wände. Um ein hohes Maß dieser Automatisierung zu erreichen, ist eine gewisse Hardware-Grundausstattung in jedem Raum nötig. Als Mindest-Setup wird meistens empfohlen, Beleuchtung und Heizung zu steuern sowie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Schließzustand und Anwesenheit/Bewegung zu erfassen. Mit dieser Kombination aus Sensorik und Aktorik können nahezu alle interessanten Smart-Home-Szenarien erfolgreich umgesetzt werden. Eine entscheidende Rolle spielt bei der Auswahl der Hardware jedoch häufig auch der Preis. Weil mit dem Open Source Smart Home Server FHEM bekannterweise Hardware-Produkte unterschiedlicher Hersteller, Protokolle und Konzepte miteinander sprechen lernen, können diese Produkte auch gezielt nach dem Preis ausgesucht werden.

Eine sehr beliebte Low-Cost-Variante im Bereich Temperatur-/Luftfeuchtigkeitserfassung sind die sehr günstigen LaCrosse-Sensoren, deren Setup mit FHEM wir bereits im Blogpost "FHEM mit JeeLink: Luftfeuchte und Temperatur zum Low-Cost-Tarif messen" vorgestellt hatten. In diesem Howto zeigen wir Dir ein weiteres Low-Cost-Bauteil im FHEM Smart Home: Super preiswerte Bewegungsmelder SH5-TSO-A von Smartwares (Affiliate-Link), die mit einem CUL USB empfangen werden können und durch den Preisvorteil von bis zu 65% gegenüber anderen bekannten Funk-Bewegungsmeldern ganz neue Szenarien im Smart Home möglich machen. Hier zeigen wir dir alle notwendigen Schritte von der Hardware-Inbetriebnahme bis zur Konfiguration in FHEM.

20Dez/1543

Weihnachtsbeleuchtung per FHEM automatisieren

In der dunklen Jahreszeit sorgen LEDs an Weihnachtsbaum, Weihnachtsstern und dem Terrassengeländer gerade in den Abendstunden für gemütliche Adventsstimmung. Gleichzeitig kann es aber auch schnell nervig werden, alle Komponenten permanent von Hand ein- und auszuschalten.

Wer sich manuelle Schaltvorgänge ersparen möchte, kann seine Beleuchtung aber auch bequem per FHEM und günstigen Funk-Zwischensteckern automatisieren. So schalten die LEDs je nach Tageszeit und Sonnenstand komplett automatisch. Wie das funktioniert, ist Inhalt des nachfolgenden Blogposts.

10Feb/1598

FHEM: Welches Gateway für welches System?

Die Anzahl an Systemen, die mit FHEM gesteuert und verarbeitet werden können, wächst kontinuierlich. Nicht für jedes System wird allerdings ein "neues" Gateway benötigt, das die Kommunikation zwischen FHEM und dem Smart-Home-System aufbaut. Die nachfolgende Auflistung in diesem Blogpost gibt einen Überblick zu verschiedenen Gateways und die damit nutzbaren Smart-Home-Systeme und ist daher sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Bastler auf der Suche nach Erweiterungsmöglichkeiten ihres Smart Homes gedacht. Somit liefert dieser Eintrag die ultimative Liste der in FHEM funktionierenden Geräte und deren Gateways.

17Jan/1368

Möglichkeiten und Funktionen des FHEM Hausautomation-Servers

#####

Update 26.02.2017

Auch wenn die Inhalte dieses Artikels teils noch Richtigkeit besitzen, so gibt es zahlreiche veraltete Inhalte, die demnächst in einem neuen Grundlagenartikel erneuert werden.

#####

In einem ersten Artikel zum Thema Hausautomation mit FHEM haben wir gezeigt, wie eine Hausautomation-Lösung mit FS20-Hardware-Komponenten, gesteuert von einem FHEM-Server, aufgebaut und konfiguriert wird. Der FHEM-Server läuft dabei auf einer FritzBox 7390 (Affiliate-Link), als RF-Transmitter kommt ein CUL-Stick von busware (Affiliate-Link) zum Einsatz.

Dieser Artikel wird nun weitere softwareseitige Funktionen und Möglichkeiten von FHEM aufzeigen. Wir legen anhand von Beispielen dar, wie die Funktionen im Einzelnen zu verwalten und zu aktivieren sind.