Fritz!Box übers Internet mit fester Webadresse erreichen

Loxone im Einsatz? Dann schau dir unseren LoxKurs an und profitiere von unserem Wissen!

Jeder, der eine Fritz!Box in Verbindung mit einem DSL-Anschluss nutzt, kann diese von unterwegs erreichen. Das macht Sinn, um z.B. auf die dort vorgehaltenen Daten der externen Festplatte zuzugreifen, dem iPhone in fremden WLan-Netzen eine sichere VPN-Verbindung zu ermöglichen oder einfach nur um aus der Ferne ein Fritzbox Backup/Update auszuführen.

Domainname bei dyndns.org

fritz.box -> Internet -> Freigaben -> Dynamic DNS

Möglich macht dies, trotz der sich ständig ändernden IP-Adresse, ein Dienst namens dyndns.org. Wer sich hier einen kostenfreien Account erstellt (Add Host Services), wählt neben einem Benutzernamen und Kennwort  einen noch freien Domainnamen (meinwunschdomainname.dyndns.org). Im Anschluss loggt man sich über die Adresse http://fritz.box/ auf der eigenen Fritzbox ein und tippt dort die soeben registrierten dyndns-Accountdaten ein. Dies geschieht im Menüpunkt fritz.box -> Internet -> Freigaben -> Dynamic DNS, fertig.

Aus meinem täglichen Leben

dyndns ist die perfekte Lösung, um die „Nachteile“ von dynamischen IP-Adressen zu kompensieren. Nach jedem neuen Verbindungsaufbau, welche die Fritzbox in der Regel alle 24 Stunden durchführt (bei normalen DSL-Verbindungen), teilt die Fritzbox dem dyndns-Dienst automatisch die neue IP mit. Dadurch wird sichergestellt, dass der selbst gewählte dyndns-Domainname immer auf die gerade aktuelle IP-Adresse weitergeleitet wird.

Der Dienst funktioniert schon seit Jahren ohne jegliche Störungen und dirigiert alle Anfragen auf die eigene dyndns-Adresse korrekt weiter.

Loxone im Einsatz? Dann schau dir unseren LoxKurs an und profitiere von unserem Wissen!

Verpasse keine Inhalte mehr! Trage dich in den Newsletter ein und folge uns auf Facebook.

Was ist ein Affiliate-Link? Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, was mich u.A. bei den laufenden Kosten den Blogs unterstützt. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Jörg

hat meintechblog.de ins Leben gerufen, um seine Technikbegeisterung und Erkenntnisse zu teilen. Er veröffentlicht regelmäßig Howtos in den Bereichen Smart Home und Home Entertainment. Mehr Infos

3 Gedanken zu „Fritz!Box übers Internet mit fester Webadresse erreichen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert