YouTube – Alles Gute zum Geburtstag!

Loxone im Einsatz? Dann schau dir unseren LoxKurs an und profitiere von unserem Wissen!

YouTube wird sechs Jahre, herzlichen GlĂŒckwunsch!

Seit den Anfangstagen hat sich viel getan bei der Videoplattform. Neben Privatvideos haben vermehrt Unternehmen YouTube fĂŒr Marketingzwecke entdeckt, virale Videos wurden erst durch Onlinevideodienste wie YouTube möglich. Neuerdings können US-BĂŒrger sogar Kinofilme unter YouTube Movies leihen, die Kommerzialisierung schreitet voran, wenn auch gemĂ€chlich.

YouTube ist jedenfalls in der Zwischenzeit wahnsinnig groß geworden und weiterhin am wachsen, aktuelle Zahlen bestĂ€tigen dies eindrucksvoll:

  • Etwa 3 Millarden (3.000.000.000) Videoclips werden tĂ€glich abgerufen
  • Jeden Tag werden ca. 70.000 Stunden Videomaterial bei YouTube hochgeladen, vor zwei Jahren war es noch die HĂ€lfte

Diese unvorstellbaren Zahlen verdeutlichen, wie sich die Mediennutzung auch in Zukunft verĂ€ndern wird. Etablierte Medien wie Fernsehen und Radio, welche ein vorgefertigtes Medienprogramm anbieten, werden weniger intensiv genutzt. „Interaktive“ Medien wie YouTube, bei denen man die Nutzung selbst steuern kann, zeitlich sowie örtlich unabhĂ€ngig das eigene Programm bestimmen darf, sind im Kommen. Diese Entwicklung wurde von vielen Sendeanstalten bereits erkannt und entsprechende Onlineportale wie die ZDF-Mediathek oder RTL Now aus dem Boden gestampft. Ob dies langfristig hilft, eine Kundenbindung aufzubauen bzw. zu erhalten, wird sich zeigen.

Wir befinden uns an einem Scheidepunkt, eine Art Transformation in der Mediennutzung hat eingesetzt, welche in den nÀchsten Jahren viele spannende Entwicklungen mit sich bringen wird. Sehr spannend wird in diesem Zusammenhang die Entwicklung bzgl. der kurz angesprochenen örtlichen UnabhÀngigkeit.

„Das tut uns leid.“

Unbefriedigend bleibt nĂ€mlich die Tatsache, dass es YouTube als grĂ¶ĂŸter Videoplattform bis dato nicht gelungen ist, Absprachen mit den jeweiligen Rechteinhabern bzgl. der Urherberrechte zu treffen. Klar, dass die ÜbereinkĂŒnfte komplex sind, Rechteinhaber sitzen in den USA, der User möchte aber vielleicht aus Europa auf den Content zugreifen. Aktuell ist in diesem Fall – die meisten werden es vielleicht kennen – eine Blockierung vorgeschaltet, der Inhalt kann nicht wiedergegeben werden. Dem Nutzer ist das aber schlicht egal, er sieht nur andauernd die Meldung „Dieses Video enthĂ€lt Content von XYZ. Es ist in deinem Land nicht verfĂŒgbar“ und Ă€gert sich. Wer einen Proxy verwendet, kann dies natĂŒrlich umgehen, aber nicht jeder möchte sich mit dem technischen Krimskrams auseinandersetzen und erwartet schlicht, dass ein angebotenes Video auch örtlich uneingeschrĂ€nkt verfĂŒgbar ist. Denn Landesgrenzen sind im Zeitalter des Internets einfach obsolet.

Loxone im Einsatz? Dann schau dir unseren LoxKurs an und profitiere von unserem Wissen!

Verpasse keine Inhalte mehr! Trage dich in den Newsletter ein und folge uns auf Facebook.

Was ist ein Affiliate-Link? Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und ĂŒber diesen Link einkaufst, bekomme ich vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, was mich u.A. bei den laufenden Kosten den Blogs unterstĂŒtzt. FĂŒr dich verĂ€ndert sich der Preis nicht.

Jörg

hat meintechblog.de ins Leben gerufen, um seine Technikbegeisterung und Erkenntnisse zu teilen. Er veröffentlicht regelmĂ€ĂŸig Howtos in den Bereichen Smart Home und Home Entertainment. Mehr Infos

Ein Gedanke zu „YouTube – Alles Gute zum Geburtstag!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert