meintechblog.de goes Videopodcast

Loxone im Einsatz? Dann schau dir unseren LoxKurs an und profitiere von unserem Wissen!

Neben┬áeinem neuen Interview-Format, welches ich k├╝rzlich mit dem Artikel┬áRudolf K├Ânig, dem Erfinder von FHEM┬ágestartet hatte, m├Âchte ich mich heute einmal am Videoblogging versuchen.

Im knapp sechs Minuten langen YouTube-Tutorial wird dabei gezeigt, welche Schritte notwendig sind, um FHEM auf dem RPI einzurichten. 

Als Ausgangspunkt f├╝r des Videotutorial dient der Artikel FHEM-Server auf dem Raspberry Pi in einer Stunde einrichten.

Und hier ist das gute St├╝ck:

Was haltet ihr vom Video? Ich freue mich auf Feedback!

Loxone im Einsatz? Dann schau dir unseren LoxKurs an und profitiere von unserem Wissen!

Verpasse keine Inhalte mehr! Trage dich in den Newsletter ein und folge uns auf Facebook.

Was ist ein Affiliate-Link? Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und ├╝ber diesen Link einkaufst, bekomme ich vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, was mich u.A. bei den laufenden Kosten den Blogs unterst├╝tzt. F├╝r dich ver├Ąndert sich der Preis nicht.

J├Ârg

hat meintechblog.de ins Leben gerufen, um seine Technikbegeisterung und Erkenntnisse zu teilen. Er ver├Âffentlicht regelm├Ą├čig Howtos in den Bereichen Smart Home und Home Entertainment. Mehr Infos

8 Gedanken zu „meintechblog.de goes Videopodcast“

  1. Hallo J├Ârg,
    Das Video war gut.:-)
    Ich habe schon FHEM und wollte schon l├Ąnger eine Email oder Nachricht jeden Monat vom Server bekommen ob die Batterie in den Homemartic Ger├Ąten „OK“ sind. Kannst du dazu ein Blog oder Video erstellen wo auch der Watchdog erkl├Ąrt wird.
    Danke im Voraus

    1. Hi Frederic,
      danke f├╝r dein positives Feedback. Freut mich zu h├Âren, dass dir das Video gefallen hat.
      Die monatliche Benachrichtigung klingt praktisch. Werde mir das mal genauer ansehen und einen Blogpost schreiben, sobald ich Zeit finde.
      Der Watchdog ist ├╝brigens auch schon im Artikel FHEM: Watchdog zur Automatisierung einsetzen beschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

      Gr├╝├če
      J├Ârg

  2. Hallo J├Ârg,
    Ich glaube, dass ist Das, was Senioren wie ich einer bin (66) suchen und ben├Âtigen.
    Mir ist zwar unbekannt ob es mehrere User in meinem Alter gibt, die Deine Beitr├Ąge lesen und die dann auch noch so verr├╝ckt sind bestehende Steuerungen umzur├╝sten. Da helfen Videos – zum besseren Verst├Ąndnis sehr.
    Ich f├╝r meine Person finde es absolut super.
    WEITER SO!!!!!!!!
    und D A N K E !!!!!!
    Gru├č Michael

    1. Hi Michael,
      freut mich, dass dir die Infos weiterhelfen und vielen Dank f├╝r das Feedback!

      Gr├╝├če und weiterhin viel Spa├č bei der Umsetzung
      J├Ârg

      PS: Man ist immer nur so alt, wie man sich f├╝hlt…

  3. Hey,

    coole Sache, das macht die Sache noch einmal verst├Ąndlicher, vor allem, damit man sieht, wo manche Sachen stehen, nach denen man sonst doch eine Weile sucht.
    Einzige Anmerkung:
    Du beziehst dich in diesem Video auf einen Blogpost, den es schon gibt.
    Somit kann man sich die teilweise doch recht langen Befehle von dort kopieren und benutzen, wie es ja auch angedacht ist.
    Wenn nun neue Videos zu Themen, die bisher nicht behandelt wurden, hinzukommen, sollte man sich Gedanken machen, wie man die ganzen Befehle f├╝r die Leser / Zuschauer zug├Ąnglich macht.
    Entweder ist das Video ein Zusatz zum normalen Blogpost, der das Ganze noch einmal visualisiert, oder ihr h├Ąngt die Befehle vielleicht dem Post mit dem Video an.
    Ansonsten d├╝rfte das zu recht vielen Tippfehlern f├╝hren, wenn man sich die Befehle aus dem Video abschreibt.
    Aber insgesamt eine tolle Idee und ich freue mich auf weitere Videos :)

    Viele Gr├╝├če
    Tino

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert