Smart Home Podcast – meintechblog Special #1 – Vorstellung

Loxone im Einsatz? Dann schau dir unseren LoxKurs an und profitiere von unserem Wissen!

Nachdem Matthias und ich bereits seit Ewigkeiten mit einer gemeinsamen Podcast-Folge zum Thema Smart Home starten wollten, ist es nun endlich soweit. Da ist das Ding-> Podcast auf YouTube

In der ersten knapp 40 min├╝tigen YouTube-Session unterhalten wir uns etwas ├╝ber meinen Blogging- und Smart-Home-Werdegang seit den Anf├Ąngen vor knapp 8 Jahren bis hin zur Konzeption meines Neubaus, in dem jede Menge Technik einziehen durfte.

Auch wenn wir in der ersten Folge┬ánur einen Bruchteil denkbarer Themen anschneiden konnten, hoffe ich, dass f├╝r jeden Blogleser etwas Interessantes dabei ist. Und bitte zerfetzt die Folge nicht gleich in der Luft, f├╝r mich war dieses Podcast-Interview das erste dieser Art – ich hoffe aber, dass „meine Leistung“ dennoch einigerma├čen zufriedenstellend war.

Unser Gastblogger Matthias von haus-automatisierung.com macht als alter Podcast-Hase nat├╝rlich einen prima Job. Vielen Dank deshalb an dieser Stelle auch nochmal an dich Matthias, ich hoffe wir k├Ânnen dieses Format k├╝nftig ausbauen.

W├╝rde mich jedenfalls mega ├╝ber Feedback von allen Zuh├Ârern freuen und vorallem auch, ob ihr noch weitere Inhalte, dann nat├╝rlich etwas mehr in die Tiefe gehend, h├Âren bzw. sehen m├Âchtet. Was interessiert euch am meisten?

Und hier noch die Links der im Podcast angesprochenen Inhalte:

02:00
Home Automation: Lichtsteuerung mit dem iPhone

07:30
Operation Smart Home ÔÇô 3 Leitungskilometer und gef├╝hlt 1.000 Arbeitsstunden sp├ĄterÔÇŽ

09:35
Smart Home mit Loxone

11:45
Integration: Daten zwischen Loxone und FHEM austauschen

13:00
Martin ├ľller im Interview ÔÇô Der Mitgr├╝nder von Loxone zum Thema Smart Home

14:15
Zu Besuch bei Loxone

19:30
Comexio Demo┬á–┬áLinks oben auf die drei waagrechten Striche klicken und dann unten Grundriss ausw├Ąhlen

20:50
3 LED-Stripes f├╝r warmweisses Licht im direkten Vergleich

22:00
Operation Smart Home ÔÇô Pr├Ąsenzzonen f├╝r eine vollautomatische Beleuchtung sinnvoll nutzen

22:15
KNX-Aktor in 10 Schritten mit ETS5 programmieren

40:00
Operation Smart Home ÔÇô T├╝rkontakte installieren und sinnvoll nutzen

Loxone im Einsatz? Dann schau dir unseren LoxKurs an und profitiere von unserem Wissen!

Verpasse keine Inhalte mehr! Trage dich in den Newsletter ein und folge uns auf Facebook.

Was ist ein Affiliate-Link? Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und ├╝ber diesen Link einkaufst, bekomme ich vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, was mich u.A. bei den laufenden Kosten den Blogs unterst├╝tzt. F├╝r dich ver├Ąndert sich der Preis nicht.

J├Ârg

hat meintechblog.de ins Leben gerufen, um seine Technikbegeisterung und Erkenntnisse zu teilen. Er ver├Âffentlicht regelm├Ą├čig Howtos in den Bereichen Smart Home und Home Entertainment. Mehr Infos

8 Gedanken zu „Smart Home Podcast – meintechblog Special #1 – Vorstellung“

  1. Guten Morgen, sehr gute Idee! Und super gemacht. Der Einstieg ist gelungen. Eine Idee: Podcast sp├Ąter, nach den Einf├╝hrungen k├╝rzer und themabezogen gestalten.
    Weiter so!

    1. Hi Cay-Oliver,
      danke f├╝r deinen Input! Du hast nat├╝rlich Recht. Finde es dennoch schwierig sich bei den Smart-Home-Themen – auch wenn man sie isoliert betrachtet – kurz zu halten. Es gibt einfach so viele Facetten, die es sich anzusprechend lohnt. Aber ich behalte es im Hinterkopf mich k├╝rzer zu fassen!

      Gr├╝├če und ich hoffe du bleibst am Ball
      J├Ârg

  2. Hallo J├Ârg, (und Matthias)

    vielen Dank f├╝r den gelungenen Podcast!

    K├Ânnt ihr euern Podcast auch ├╝ber „normale“ Wege anbieten:
    RSS-Feed, Podcast-App, Podlove, etc.

    Viele Gr├╝├če
    Demo

    1. Hehe,
      danke f├╝r dein Feedback Leo. Dann wird es dich vermutlich freuen, dass die n├Ąchste Folge diesen Freitag knapp 60 min lang wird. ;)

      Gr├╝├če und ich hoffe du bleibst am Ball
      J├Ârg

  3. Hallo J├Ârg,
    du hast gesagt, dass deine Lichtschaltung auch dann funktionieren, wenn der Loxone-Server nicht da w├Ąre. Wie hast du das umgesetzt? Liegt die Logik in deinen KNX-Tastern?
    Mein baldiges Homesystem soll fast genauso aufgebaut werden wie deines. Du hast praktisch meine Planung best├Ątigt ;-)

    Gru├č Kristian

    1. Hi Kristian,
      wenn es um das reine Ein- und Ausschalten von Lampen (an Relais) geht, funktioniert das ├╝ber die direkte Verkn├╝pfung von KNX-Taster und Aktor, richtig. In meinem Fall bekommt der Loxone Miniserver die Information dann mit und kann die Visualisierung nachziehen, sofern ├╝ber den KNX-Taster geschaltet wird. F├Ąllt der Miniserver einmal aus, funktioniert der KNX-Taster weiterhin vollkommen autark. Wenn man die integrierte Lichtsteuerung von Loxone (inkl. Dimmern) nutzen m├Âchte, ist es schon schwieriger bzw. aufw├Ąndiger zu realisieren. Deshalb habe ich diese direkte Verkn├╝pfung der KNX-Komponenten aktuell auch nur punktuell umgesetzt – eben dort, wo es mir besonders wichtig erschien – bspw. im Technikraum. K├╝nftig m├Âchte ich das aber Ausweiten, dann quasi mit einem Backup-Server auf Basis von NodeRed. Sobald der Miniserver nicht erreichbar ist, k├╝mmert sich NodeRed um die Weitergabe des Sensorsignals an den Aktor. Mehr Infos dazu gibt es hoffentlich bald mal in einem eigenst├Ąndigen Blogpost.

      Gr├╝├če und schon viel Erfolg bei deinem Vorhaben
      J├Ârg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert