Smart Home Podcast – meintechblog Special #2 – Technik

Loxone im Einsatz? Dann schau dir unseren LoxKurs an und profitiere von unserem Wissen!

Matthias und ich haben uns direkt nochmal hingesetzt und eine zweite gemeinsame Podcast-Folge aufgezeichnet. Da sich die Tonqualität erst bei der nächsten Folge bessern wird, müsst ihr dieses Mal also nochmal etwas genauer hinhören. Also Ohren spitzen und Link klicken -> Podcast auf YouTube

Inhaltlich geht es in der knapp 60 minütigen Session mit Fokus um die von mir im Smart Home verbaute Technik. Von der Beleuchtung, Heizung, Beschattung bis hin zur Wohnraumlüftung versuche ich viele Infos zu geben und die zahlreichen Rückfragen von Matthias adäquat und in Kürze zu beantworten.

Neben Loxone, dem „Gehirn“ meines Smart Home, habe ich diverse Komponenten anderer Standards (u.A. KNX, DMX, OneWire) und Systeme (FHEM, LoxBerry) im Einsatz, die durch kabelgebundene Sensoren bzw. Aktoren im Hintergrund die notwendigen Schnittstellen zur physischen Welt herstellen. Wie mein dahinterstehendes Konzept des Ganzen aussieht, wird dabei ebenfalls im Podcast angeschnitten.

AbschlieĂźend noch einige Anmerkungen zum Inhalt:
05:20
DMX4ALL DMX-LED-Dimmer X9HR (Anbieter-Link)

05:50
Meanwell HLG-600H-24A Netzteil 600W (Affiliate-Link)

07:05
PWM-Frequenz sogar bis 4 kHz beim DMX-LED-Dimmer X9HR (Anbieter-Link) (etwas teurer)

09:50
MDT Glastaster II Smart (Affiliate-Link), ganz neu jetzt auch: MDT Taster Smart 86

14:25
Nachgezählt sind es doch in Summe 13 im ganzen Haus

26:30
Die Zeitschaltuhren sind den Dämmerungswerten „nachgeschaltet“

51:55
HomeBridge mit Loxone-Plugin

Und die zum Postcast passenden Links:

Generell viele Infos zu vielen angesprochenen Smart-Home-Funktionen
Operation Smart Home: Zwischenstand – Loxone, KNX, 1Wire und Co.

10:40
Operation Smart Home – Präsenzzonen für eine vollautomatische Beleuchtung sinnvoll nutzen

Achso, und beim nächsten Mal sollte die Tonqualität dann hoffentlich besser sein. Das Auna MIC-900B USB (Affilaite-Link) ist bereits eingetrudelt und warten auf den ersten Einsatz, dann in Folge 3 des Podcast-Specials.

23:10
Operation Smart Home – Gewerkeübergreifende Funktionsbereiche: Verschattung

33:25
Operation Smart Home – Gewerkeübergreifende Funktionsbereiche: Heizungssteuerung

46:15
Must-Have: Telegram-Chat mit deinem Smart Home per FHEM realisieren

51:45
Alexa, Licht an! – Pimp my Smart Home (Loxone, FHEM) in unter einer Stunde

56:10
Operation Smart Home – Türkontakte installieren und sinnvoll nutzen

Loxone im Einsatz? Dann schau dir unseren LoxKurs an und profitiere von unserem Wissen!

Verpasse keine Inhalte mehr! Trage dich in den Newsletter ein und folge uns auf Facebook.

Was ist ein Affiliate-Link? Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, was mich u.A. bei den laufenden Kosten den Blogs unterstützt. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Jörg

hat meintechblog.de ins Leben gerufen, um seine Technikbegeisterung und Erkenntnisse zu teilen. Er veröffentlicht regelmäßig Howtos in den Bereichen Smart Home und Home Entertainment. Mehr Infos

5 Gedanken zu „Smart Home Podcast – meintechblog Special #2 – Technik“

  1. Hallo,
    Finde die Themen alle super spannend! Aber Ihr solltet noch etwas am Format arbeiten.
    Einmal höre und administriere ich meine Podcasts in einem entsprechenden Programm (zb Overcast) und da kann ich YouTube Podcasts nicht einfügen.
    Zum anderen ist die Audioqualität wirklich anstrengend- da hätte man evtl. keine AirPods nehmen sollen und auch Interview über Handynetz- ist halt echt kein Spaß sich das anzuhören.
    Der Inhalt ist aber 👍🏻!!
    Viele GrĂĽĂźe,
    Tim

    1. Hi Tim,
      danke fĂĽr dein Feedback.

      Matthias bietet den Podcast auf verschiedenen Plattformen an -> Smart Home Podcast Vielleicht hilft dir das ja weiter.

      Audioqualität wird ab Folge 3 besser, stand ja schon oben im Text. Hoffe dann ist es brauchbar.

      GrĂĽĂźe
      Jörg

  2. Hallo Jörg,
    welches Kabel verwendest du für die DMX-Wege? Fährst du hier in Serie oder hast du wo einen DMX-Splitter und teilst die Stockwerke auf?

    1. Hi Alex,
      DMX-Treiber sind bei mir alle zentral im Schaltschrank und sind mit zwei verdrillten Adern eines CAT7-Kabels miteinander in Reihe verbunden.

      Viele GrĂĽĂźe
      Jörg

    2. Danke dir fĂĽr die schnelle Antwort!
      Hab mir gedacht du fährst mit DMX zb. ins Wohnzimmer und steuerst von dort die LED Stripes und Spots ĂĽber den „DMX-LED-Dimmer X9HR“. Hätte den Vorteil, nachträglich noch Gruppen zu separieren.

      Aber du hast den „DMX-LED-Dimmer X9HR“ im Schrank dem „Hutschienengehäuse 1050“.
      Hast du in deinem Blog wo beschrieben, welche Kreise du fĂĽr die Spots hast und welche Spots du verbaut hast? Die fĂĽhrst du ja vermutlich in Gruppen zum Schaltschrank und steuerst sie auch ĂĽber DMX?

      LG
      Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert