Push-Mitteilungen in Loxone sinnvoll nutzen bei Schwellwertüberschreitung

Loxone im Einsatz? Dann schau dir unseren LoxKurs an und profitiere von unserem Wissen!

Loxone (externer Link) bietet vielfältigste Möglichkeiten, um den Anwender über relevante Werte zu informieren. Push-Mitteilungen haben hier gerade bei zeitkritischen Szenarien den entscheidenden Vorteil, dass man einfach immer am Ball bleibt und nichts verpasst. Oftmals ist es dabei sinnvoll die Standardmöglichkeiten etwas aufzubohren, um maßgeschneiderte Benachrichtungen zu erhalten.

Im nachfolgenden Beispiel (YouTube-Link) zeige ich dabei Schritt für Schritt, wie das Loxone-System bei der Überschreitung von Schwellwerten die gewünschte Push-Mitteilung absetzt, welche sich nach einer selbst definierten Zeit wiederholt, um den Spagat zwischen sinnvollem Informationsgehalt und notwendiger Wiederholungsfrequenz berücksichtigen zu können.

Und hier der Ablauf nochmal als Grafik:

Loxone im Einsatz? Dann schau dir unseren LoxKurs an und profitiere von unserem Wissen!

Verpasse keine Inhalte mehr! Trage dich in den Newsletter ein und folge uns auf Facebook.

Was ist ein Affiliate-Link? Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, was mich u.A. bei den laufenden Kosten den Blogs unterstützt. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Jörg

hat meintechblog.de ins Leben gerufen, um seine Technikbegeisterung und Erkenntnisse zu teilen. Er veröffentlicht regelmäßig Howtos in den Bereichen Smart Home und Home Entertainment. Mehr Infos

2 Gedanken zu „Push-Mitteilungen in Loxone sinnvoll nutzen bei Schwellwertüberschreitung“

  1. Hallo,
    ich bekomme immer mal wieder die Meldung vom Miniserver, dass die beiden VI Eingänge „Schwellwert“ u. „Meldeintervall“ außerhalb des Meldebereichs liegen.
    Ist das Problem bekannt?
    Gruß Thomas

    • Temp Server Schwellwert (Waschraum) – Außerhalb des Wertebereichs (2020-05-20 09:33:44)
    Der Sensor Virtueller Eingang ‚Temp Server Schwellwert‘ (Waschraum), Home Sweet Home (Schaltschrank R01 P01) befindet sich außerhalb des eingestellten zulässigen Wertebereichs (20.00…50.00). Er wurde auf den konfigurierten Standardwert (35.00) zurückgesetzt. Bitte überprüfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert