HowTo: KNX-Jalousieaktor in Loxone einbinden

Loxone im Einsatz? Dann schau dir unseren LoxKurs an und profitiere von unserem Wissen!

Heute bin ich endlich mal dazu gekommen das schon lange versprochene HowTo-Video aufzunehmen, das zeigt, wie man seine per KNX angebundenen Jalousien recht easy in Loxone integrieren kann.

Neben der ausf├╝hrlichen Variante f├╝r den kostenpflichtigen LoxKurs mit weiteren Hintergrundinformationen habe ich zus├Ątzlich noch eine Kurzversion erstellt, welche ich euch nicht vorenthalten m├Âchte:

YouTube-Direktlink (externer Link)

Loxone im Einsatz? Dann schau dir unseren LoxKurs an und profitiere von unserem Wissen!

Verpasse keine Inhalte mehr! Trage dich in den Newsletter ein und folge uns auf Facebook.

Was ist ein Affiliate-Link? Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und ├╝ber diesen Link einkaufst, bekomme ich vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, was mich u.A. bei den laufenden Kosten den Blogs unterst├╝tzt. F├╝r dich ver├Ąndert sich der Preis nicht.

J├Ârg

hat meintechblog.de ins Leben gerufen, um seine Technikbegeisterung und Erkenntnisse zu teilen. Er ver├Âffentlicht regelm├Ą├čig Howtos in den Bereichen Smart Home und Home Entertainment. Mehr Infos

10 Gedanken zu „HowTo: KNX-Jalousieaktor in Loxone einbinden“

  1. Hallo J├Ârg

    Danke, ab wann ist es im Loxkurs aufgeschaltet?
    Ich muss bald unsere Inbetriebnahme im Haus durchf├╝hren, es kommt also genau zur rechten Zeit f├╝r mich!

    Gruss
    Marco

    1. Hi Marco,
      perfektes Timing also… :)

      Ich hab Matthias schon angepingt das Video und die Loxone-Config-Datei im LoxKurs hochzuladen. Ich denke er wird es im Laufe des Tages schaffen.

      Viele Gr├╝├če und Erfolg bei der Umsetzung
      J├Ârg

  2. Super J├Ârg,
    vielleicht Beschatten dann meine Lamellen endlich richtig und drehen nicht so weit auf, so da├č ├Âfters mal die Sonne reinknallt.
    Gr├╝├če aus Nbg,
    Bernd

    1. War selbst etwas skeptisch, ob die Automatikbeschattung bei Loxone hinsichtlich der Nachjustierunt der Lamellen – mit Bezug zum Sonnenwinkel – vern├╝nftig funktioniert. Aber war schnell ├╝berzeugt. Hoffe bei dir klappts ebenfalls gut.

      Viele Gr├╝├če
      J├Ârg

      PS: Mega wichtig sind die richtigen Timing-Settings im Automatikjalousie-Baustein bzgl. Steurung der Motoren. Da muss man bissl fummeln…

  3. Also ich hatte 3 Jahre lang diese L├Âsung mit dem Miniserver V1 so laufen und war nie wirklich zufrieden. Die genaue Positionierung der Lamellen bei automatischer Beschattung passte einfach nicht. Wenn alle Jalousien ├╝ber einen Zentralbaustein angesteuert wurden h├Ârte man im Schaltschrank die Aktoren wie Dominosteine umfallen.

    Letztendlich habe ich auf die Relais-Extension umgebaut und bin seither sehr zufrieden. Die Lamellenposition stimmt exakt.

    Anscheinend ist der Miniserver V2 mit KNX-Extension etwas schneller, was die Bus-Kommunikation angeht.

    1. Hi Patrick!
      War bei mir und dem Miniserver v1 genauso „unbrauchbar“. Mit dem v2 und KNX-Extension nun perfekt. Auch mehrere Jalousien fahren timingseitig identisch, sodass die Lamellenposition endlich passt. „Etwas schneller“ ist absolut untertrieben – ist nen Unterschied wie Tag und Nacht.

      Viele Gr├╝├če
      J├Ârg

  4. Hallo J├Ârg,
    die L├Âsung funktioniert prima. Allerdings fehlt mir noch der richtige Status. D.h. wenn man den Aktor direkt per KNX steuert, bekommt der Automatikbaustein das nicht mit. Kennst du hier auch eine L├Âsung?

    1. Hi Stefsn,

      die KNX-Direktverkn├╝pfung zwischen Sensor und Aktor muss gel├Âscht werden und alles ├╝ber den Miniserver laufen. Sonst klappt das nicht…

      Viele Gr├╝├če
      J├Ârg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert