Info

Technik begleitet uns auf Schritt und Tritt. Die Kombination aus gĂŒnstiger Hardware und leistungsfĂ€higer Software schafft dabei laufend neue Anwendungsfelder und beeinflusst so das tĂ€gliche Leben vieler Nutzer immer weitreichender. Neue Technologien können jedoch ohne Hilfestellung unverstĂ€ndlich sein und bleiben dadurch fĂŒr Anwender erst einmal unzugĂ€nglich.

Aus diesem Grund sollen die Blogposts auf meintechblog.de die spannenden Möglichkeiten, technischen ZusammenhĂ€nge sowie praktischen Umsetzungsbeispiele moderner Technologien in den Bereichen Smart Home, Home Entertainment und E-MobilitĂ€t aufzeigen und die EinstiegshĂŒrde fĂŒr Technikinteressierte verringern.

Team

Dr. Jörg Hofmann

Jörg beschĂ€ftigt sich permanent mit neuen technischen Lösungen, die sein tĂ€gliches Leben beeinflussen. Seine Begeisterung fĂŒr alles, was mit Technik zu tun hat, begann bereits im Kindesalter in der Werkstatt seines Vaters, der ihm als Elektromeister bereitwillig Lötkolben und technisches Equipment fĂŒr erste Gehversuche zur VerfĂŒgung stellte.

Bereits wĂ€hrend der Schulzeit sammelte er Erfahrungen als Onlineshop-Betreiber. Parallel begann er 2005 ein Wirtschaftsinformatik-Studium, um seine technischen und betriebswirtschaftlichen FĂ€higkeiten auszubauen. Nach seinem Master-Abschluss arbeitete er in ERP-Projekten und promovierte parallel im selben Fachbereich, um den wachsenden Einfluss mobiler Technologien auf Unternehmensprozesse zu untersuchen. Ab 2015 arbeitete Jörg hauptberuflich im Bereich E-Commerce und koordinierte zentrale Belange im Bereich B2B, Onlineshopping sowie E-Procurement. Vier Jahre spĂ€ter wechselte er wieder in den Fachbereich GeschĂ€ftsprozessmanagement, um Workflows mithilfe von IT-Systemen zu digitalisieren und Prozesse zu verschlanken.

Nach wie vor begeistert ihn die Schnittstellenfunktion der Wirtschaftsinformatik, die technische Lösungen, Prozesse und deren Anwender zusammenfĂŒhrt. So ist es nicht verwunderlich, dass er 2011 mit meintechblog.de ein Portal grĂŒndete, das genau dieses Ziel verfolgt und hilft, seine Faszination mit Technikbegeisterten zu teilen.

Alle Blogposts von Jörg

Dr. Christoph Klima

Nach seinem WiWi-Studium mit Vertiefung Wirtschaftsinformatik, das er 2010 an der UniversitĂ€t Erlangen-NĂŒrnberg als Bachelor abschloss, wechselte Christoph nach WĂŒrzburg, um dort Business Management mit Vertiefung Business Information Systems zu studieren. Nach erfolgreichem Master-Abschluss und Promotion am Lehrstuhl fĂŒr BWL und Wirtschaftsinformatik der Julius-Maximilians-UniversitĂ€t WĂŒrzburg im Themenbereich „Internet of Things“ und einem zweijĂ€hrigen Intermezzo in der GeschĂ€ftsprozess-Beratung, arbeitet Christoph heute bei DATEV eG.

Seit 2010 beschĂ€ftigt sich Christoph leidenschaftlich mit dem Thema Smart Home, dessen Potenzial ihn als Nutzer, Planer und Entwickler permanent beschĂ€ftigt. Mit seinen vielfĂ€ltigen Sichtweisen engagiert sich Christoph seit 2012 durch BeitrĂ€ge auf meintechblog.de, um Technikbegeisterten seine EindrĂŒcke und Erkenntnisse in Howto-Anleitungen nĂ€herzubringen. In diesem Zusammenhang hat er mit Jörg auch bereits Anfang 2015 ein erstes E-Book zum Thema veröffentlicht.

Alle Blogposts von Christoph

Ralf Gosner

Seit seinem Studium an der Fachhochschule Biberach ist Ralf durch und durch Energiewirtschaftler. Als Verfechter der Energiewende möchte er diese auch in seinem beruflichen Tun bestmöglich unterstĂŒtzen. Derzeit ist er mit seinem Team fĂŒr die EEG-Abrechnung von etwa 2.000 Anlagen bei einem mittelgroßen sĂŒddeutschen Verteilnetzbetreiber verantwortlich. Sein Anliegen ist es, möglichst viel Einspeisung aus erneuerbaren Energien an die Menschen zu bringen.

Die Begeisterung fĂŒr Technik hat ihn schon als Kind begleitet und bis heute nicht verlassen. Es fing an mit Lego-Technik und das Demontieren von allerlei elektronischen Spielzeug hat sich heute jedoch zum GlĂŒck in Richtung Smart-Home entwickelt. Dieses fasziniert ihn durch die moderne Kombination von Sensorik und Aktorik bis hin zum Code auf dem Chip. Eben alles, was fĂŒr das Smart-Home notwendig ist. Was es nicht gibt, wird eben selbst entwickelt. Durch 3D-Druck, allerlei verfĂŒgbare Hardware und Open-Source ist heute fast nichts unmöglich. Gerne stellt er euch seine persönlichen Projekte vor, bei denen er diesen Aspekt besonders hervorheben möchte.

Dr. Florian Munker

Florian ist Doktorand am IPEK – Institut fĂŒr Produktentwicklung am KIT in Karlsruhe. Er hat selbst schon ein Bussystem in seinem Elternhaus installiert und kennt sich daher gut mit Smart Home-Technik im Consumer-, aber auch im Profi-Bereich aus. Florian hat mehrere Jahre in der Automobilindustrie als Validierungsingenieur mechatronische Systeme zur Serienreife begleitet.

Wenn er heute auf meintechblog.de ĂŒber Technik schreibt, nimmt er deshalb nicht nur die Features der Produkte in den Fokus, sondern stets auch ihren praktischen Gebrauchswert fĂŒr den Anwender.

Matthias Kleine

Neben seiner hauptberuflichen TĂ€tigkeit als Softwareentwickler im Bereich E-Commerce engagiert sich Matthias derzeitig intensiv als Blogger auf klein0r.de und mkleine.de, als Fotograf auf kleine-photo.com sowie bei der technischen Umsetzung des YouTube-Channels elegant kochen. Seine Technikbegeisterung, gerade auch was das Thema Smart Home angeht, unterstreicht er unter anderem durch seine Projektseite haus-automatisierung.com, welche ursprĂŒnglich im Rahmen der NSC2014 entstand.

Als „digital native“ mit reichhaltigem Erfahrungsschatz bei verschiedenen Technikthemen passt Matthias perfekt zum Team, sodass sich unsere Stammleser auf spannende und vielfĂ€ltige Inhalte freuen dĂŒrfen.

Yannic Fries

Neben seinem Wirtschaftsinformatik-Studium arbeitet Yannic als Softwareentwickler. Doch auch privat lebt er seine Technikbegeisterung voll aus und hatte bereits die unterschiedlichsten Smart Home Lösungen im Einsatz: RWE Smart Home, HomeMatic, Homewizard und nun HomeKit. Da er in Apples HomeKit großes Potenzial sieht, hat er 2015 den Blog homekit.tips ins Leben gerufen, welches alle verfĂŒgbaren Informationen rund den neuen Standard zusammentrĂ€gt.

Da er langjĂ€hrige Erfahrung mit den unterschiedlichsten Smart Home Lösungen hat, weiss er worauf es ankommt und erkennt schnell die Vor- und Nachteile. Sein Know-How möchte er zukĂŒnftig mit den Lesern von meintechblog.de teilen.

Moritz Wolf

Neben seinem Studium der BWL an der Otto-Friedrich-UniversitĂ€t Bamberg beschĂ€ftigt sich Moritz seit LĂ€ngerem mit HaushaltsgerĂ€ten. Sein Interesse an Trocknern und Waschmaschinen kam auf, als er fĂŒr die erste eigene Wohnung selbst auf die Suche nach dem passenden Trockner gehen musste. Im Internet von unzĂ€hligen Details ĂŒberhĂ€uft, fasste er den Entschluss alle relevanten Informationen rund um die verschiedenen Trocknerarten zusammenzufassen, um so die beste Kaufentscheidung treffen zu können.

Auf seinem Blog trocknerkaufen24.de stellt er dem Besucher eine große Anzahl an Trocknern vor und vergleicht deren Vor- und Nachteile. Er gibt hilfreiche Tipps, auf was man beim Trocknerkauf achten sollte und stellt in seinem Infobereich vielfĂ€ltige Informationen zum Thema Trockner vor, so zum Beispiel „Wie funktioniert ein WĂ€rmepumpentrockner?“, „Was ist beim Bau einer Wasch-/TrockensĂ€ule zu beachten?“ oder „Welche Bedeutung haben die Trockner Zeichen?“. Als Gastblogger geht er auf intelligente Lösungen in diesem Bereich ein.

Dein Name

Als Gastautor kannst du dein Wissen teilen und von unserer wachsenden Plattform profitieren. Mehr Infos

Awards

Wir haben das Rennen als „Bester Tech Blog 2015“ gemacht. Vielen Dank an alle, die fĂŒr uns gevotet haben! Mehr Infos

Newsletter

Melde dich zum kostenlosen Newsletter an, den bereits 6.381 Leser abonnieren und verpasse keine Updates mehr:


Lesermeinungen

Hervorragend!! Die Anleitungen sind oftmals besser als in vielen BĂŒchern, die ich mir mit der Zeit gekauft habe!

vielen Dank!!! :) […]

Carsten

FHEM-Server auf dem Raspberry Pi in einer Stunde einrichten

Hi, ich finde Deinen Beitrag zu KNX super und warte ganz gespannt auf die Fortsetzung! […]

Gruß HeLe

KNX/EIB-Gateway in FHEM einbinden

Hallo,
Super Anleitung. Ich empfehle jedem Hauautomatisierungs AnfĂ€nger euer Blog. Macht einfach weiter so. […]

GrĂŒĂŸe Stephan

FHEM-Server auf dem Raspberry Pi in einer Stunde einrichten

Hallo Jörg, danke das Du Dir die ganze Arbeit gemacht hast, viele im Netz profitieren von Deinen Tests, das ist wirklich top! […]

Patrick

Plex-Clients fĂŒrs Wohnzimmer: Vergleich verschiedener Plattformen

Hallo Jörg, vielen Dank fĂŒr Deinen Artikel. Habe heute mein Qnap TS-470 Pro umgebaut. Ich hĂ€tte nicht damit gerechnet, dass das System so viel spĂŒrbar schneller werden wĂŒrde. […]

Tim

Pimp my QNAP TS-x70: I7-3770T und 16GB RAM

Hi,
also ich habe mir mittlerweile einen NUC als Plex-Client gekauft. Wie schon oft erwĂ€hnt, der Preis ist nicht gĂŒnstig, aber ich bin vollends begeistert! Ich habe wie im Beitrag beschrieben den OpenELEC Clienten auf Linuxbasis installiert. Der NUC macht einfach alles was ich mir vorgestellt habe vollkommen anstandslos (und flĂŒssig ohne ruckeln). […]

Jonas

Plex-Clients fĂŒrs Wohnzimmer: Vergleich verschiedener Plattformen

Hallo, erst einmal HUT AB. Super bis ins Detail erklĂ€rte Anleitungen. Vielen DANK dafĂŒr…. […]

Gruß Thomas

HomeMatic Funk-Steckdose mit Leistungsmessung: Deine Waschmaschine ist fertig

Hallo Jörg,

ganz dickes Lob, nirgends im Netz gibt es gebĂŒndelt so viele Information und so auf den Punkt gebracht wie in Deinen Artikeln zu NUC und Plex. […]

Merci! :),
Markus

Plex – Barebone-Server fĂŒr unter 350 EUR

Hallo Jörg,

erstmal Respekt fĂŒr die – meiner Meinung nach – beste Anleitung, die im Internet zu finden ist. Ich werde sie 1:1 fĂŒr mich genau so umsetzen. […]

Nochmals vielen Dank & beste GrĂŒĂŸe
Heiko

Pimp my SAT-Empfang – 4 Tuner an nur einem Anschlusskabel per UniCable

Hallo Jörg,

das ist genau die Lösung, die ich gesucht habe.
Funktioniert auf meinem IPhone 5s mit der Fritzbox 6360 von KBW auf Anhieb.
Ich musste nur 1x die Verbindung von manuell aufbauen.

Vielen Dank

P.S. Du hast es in meine Browserfavoriten geschafft. […]

VPN On-Demand zwischen iPhone und Fritz!Box einrichten

Servus,
erstmal vielen Dank fĂŒr deinen super tollen Blog. Habe schon ganze Tage davor verbracht :) […]

lg, Manu
mach weiter so

Die beste Alternative zu HUE – in wenigen Schritten zum individuellen Lichtszenario

Hallo Jörg,
ich kann nur bestĂ€tigen, dass dein Vortrag der beste, fĂŒr Laien verstĂ€ndliche Beitrag zu diesem Thema ist, was man im Netz finden kann. […]

Tilo

Pimp my SAT-Empfang – 4 Tuner an nur einem Anschlusskabel per UniCable

Wow, was fĂŒr ein toller Bericht. Vielen Dank fĂŒr das Teilen deiner Arbeit und Respekt fĂŒr die Detailverliebtheit an der ein oder anderen Stelle. Super Sache. :)  […]

Jens

Operation Smart Home – 3 Leitungskilometer und gefĂŒhlt 1.000 Arbeitsstunden spĂ€ter