Must-Have: Telegram-Chat mit deinem Smart Home per FHEM realisieren

In Asien werden Waren und Dienstleistungen schon l├Ąngst per Chat-Bot geordert, weshalb also nicht auch mit dem eigenen Zuhause chatten, um Statusinformationen sekundenschnell aus der Ferne abzurufen oder automatisch bei wichtigen Ereignissen auf dem Laufenden zu bleiben? Quasi Push-Benachrichtigung 2.0 inklusive Interaktionsm├Âglichkeit ├╝ber Chat-Befehle. Wer es noch nicht probiert hat, wird vielleicht wie ich skeptisch sein: „Was ein Quatsch, ├╝ber meine Smart-Home-App geht das alles doch genauso.“ So oder so ├Ąhnlich h├Ątte ich vermutlich vor Kurzem auch reagiert. Bis ich es selbst mal aus Spa├č getestet habe.

Was soll ich sagen: Mein Nutzungsverhalten hat sich schon nach kurzer Zeit ge├Ąndert, f├╝r einige Funktionen nutze ich prim├Ąr nur noch den Telegram-Chat, obwohl ich erst einen kleinen Teil der m├Âglichen Funktionen umgesetzt habe. Der Chat-Bot ist einfach zu praktisch, um bspw. von unterwegs mit dem Chat-Befehl „Haust├╝r“ schnell mal ein Live-Bild der IP-Cam (Affiliate-Link) anzufordern oder die Temperatur per „Heizung aus“ zentral in den Sparmodus zu versetzen, wenn man l├Ąngere Zeit nicht Zuhause ist. Wie sich ein solcher WAF-freundlicher Telegram-Gruppenchat in FHEM realisieren l├Ąsst, ist Inhalt des nachfolgenden Blogpost. Weiterlesen