Informationen von High-End-Wetterstationen kostenlos in das Smart Home einbinden

F√ľr zahlreiche Anwendungen im Smart Home sind Informationen zu Wetterdaten von zentraler Bedeutung.¬†Roll√§den beschatten das Zuhause bei hoher UV-Strahlung, Fenster k√∂nnen bei Wind oder Niederschlag automatisch geschlossen werden. Gute Wetterstationen, die zahlreiche Umweltfaktoren messen, kosten jedoch viel Geld. „BMS Quadra“, „Davis Vantage“ oder andere¬†KNX-Wetterstationen kosten zwischen 500 und 1000¬†Euro.

In diesem Howto wird gezeigt, wie mit¬†einem FHEM Smart Home Server Wetterinformationen von High-End-Wetterstationen, die sich in eurer N√§he befinden, komplett kostenlos¬†erhoben und an den Loxone Miniserver Go (Affiliate-Link) weitergegeben werden, damit professionelle und „smarte“ Automatikprogramme im Smart Home realisiert werden k√∂nnen. Weiterlesen

XBMC: Das ultimative Media Center

Jeder hat seine √ľber die Jahre angesammelten Mediendateien, seien es eigene Urlaubsvideos, Filme oder Serien auf DVDs oder Festplatten gespeichert. Die Wiedergabe dieser Dateien ist relativ einfach √ľber diverse Player, wie dem VLC m√∂glich. Der Nachteil solcher L√∂sungen ist jedoch, dass die Medien nicht wirklich sexy aufbereitet werden und ausschlie√ülich eine Datei-basierte Navigation erlauben. Media Center, wie das XBMC erm√∂glichen dagegen eine automatisierte Aufbereitung der Inhalte, so dass die Navigation durch die h√ľbsch aufbereitete Meidenbibliothek zus√§tzlichen Mehrwert bietet. Weiterlesen

Sicherheits-Tipp: Kostenlos das eigene iPhone orten und sperren

Wer sein iPhone verlegt oder gar verliert, ist sicherlich nicht erfreut. Wer im Vorfeld jedoch diesen Sicherheits-Tipp beherzigt, hat zumindest einen entscheidenden Vorteil.

Find my iPhone РKostenlos und zuverlässig

Apple bietet allen zahlenden mobileme-Abonnenten bereits seit geraumer Zeit die Ortungsfunktion Find my iPhone (Apple Link) an. Seit dem Erscheinen des iPhone 4 hat sich Apple jedoch dazu durchgerungen, diese Funktion kostenlos zur Verf√ľgung zu stellen. Man muss nur wissen, wie man das Ganze aktiviert. Weiterlesen

iPhone und Googlemail Synchronisation – Mehrere Kalender einbinden

Im Artikel vom 22.04. wurde erl√§utert, wie die Synchronisation zwischen Googlemail und iPhone √ľber Exchange eingerichtet wird. Da viele Nutzer mehr als einen Kalender in ihrem Google-Account nutzen (Privat, Arbeit) bzw. Kalender Dritter abonnieren (Feiertrage, Familienkalender), ist das nachfolgende Howto relevant, da standarm√§√üig nur der erste Kalender (Privat) synchronisiert wird.

Sind bereits mehrere Kalender im Google-Account vorhanden, welche mit dem iPhone synchronisiert werden sollen, muss die Verbindung zwischen iPhone und Google √ľber Exchange eingerichtet sein und die Synchronisationsfunktion f√ľr Kalender eingeschaltet sein. Weiterlesen

„Fallkiste“ Dropbox – Ein simples Tool vereinfacht das digitale Leben

Dropbox ist ein kleines Tool mit großer Wirkung. Was genau verbirgt sich aber hinter dem Cloud-Storage-Dienst und wie kann fast jeder täglich davon profitieren?

Dropbox, die Fallkiste?

Einige nutzen sie bereits ausgiebig, andere kennen sie gar nicht: Die Dropbox

Wer sie noch nicht kennt und sich an einen Übersetzungsversuch traut, könnte spontan an Fallkiste denken. Fallkiste? Was könnte man damit anfangen wollen, Dinge reinpacken und irgendwo runterwerfen? Ja, in gewisser Weise nicht verkehrt. Weiterlesen

iPhone und Googlemail Synchronisation РMissverständnisse und die richtige Einrichtung

Mit den hier beschriebenen Einstellungen f√ľr Microsoft Exchange wird eine optimale Einbindung des Google Accounts am iPhone/iPad realisiert. Dadurch erh√§lt man Push-Mail-Support, neue Mails werden sofort auf das Telefon/Tablet gesendet (wie bei SMS). Zus√§tzlich werden Kontakte und Kalender sofort synchronisiert. Nimmt man hingegen die Standardeinstellungen, werden neue E-Mails zeitgesteuert und damit mit Zeitverzug abgefragt, Kontakte sowie Kalendereintr√§ge werden gar nicht abgeglichen. Weiterlesen