17 Stunden bangen um 30 TB: QNAP Festplattentausch bei Read I/0 Error

Eigentlich ist es unvermeidlich: Durch st√§ndige mechanische Beanspruchung haben Festplatten eine¬†beschr√§nkte und auch bei guter Behandlung oftmals √ľberschaubare¬†Lebenszeit weniger¬†Jahre. Sofern¬†eine Festplatte unvorhergesehen stirbt, k√∂nnen jedoch Datenverluste durch geeignete Ma√ünahmen wie RAID¬†und¬†Nutzung¬†eines NAS vermieden werden, sofern einige Voraussetzungen erf√ľllt sind.

Was beim¬†Austausch einer¬†defekten gegen eine neue Festplatte¬†im Falle des¬†QNAP¬†TS-670¬†(siehe¬†Pimp my QNAP TS-x70: I7-3770T und 16GB RAM) beachtet werden sollte¬†und auf welche Weise die Verf√ľgbarkeit relevanter Daten auch langfristig sichergestellt¬†werden kann, wird¬†im nachfolgenden Blogpost erl√§utert. Weiterlesen

QNAP Turbo NAS: Externe Speichererweiterung

Seien es die Plex-Medienbibliothek mit Urlaubsvideos und Filmen, automatische Backups √ľber TimeMachine oder HD-Fernsehaufzeichnungen √ľber die Dreambox, Daten werden heutzutage auch Zuhause bereits in rauen Mengen erzeugt und wollen bestm√∂glich dauerhaft gespeichert werden.

Ein zentraler ins Netzwerk eingebundener Datenspeicher (NAS) bspw. von QNAP oder Synology ist mittlerweile die erste Wahl, um neben der zuverl√§ssigen Speicherung auch einen einfachen und sicheren Zugriff auf die Daten von unterwegs aus zu gew√§hrleisten. Aber auch wenn – im Falle von QNAP – eine leistungsf√§hige Netzwerkfestplatte der Turbo NAS-Reihe mit mehreren Festplatten angeschafft wurde, geht irgendwann der Speicherplatz aus. Dabei sollte man sich am besten schon vor dem NAS-Kauf mit dieser Frage besch√§ftigen, um sp√§ter auf passende Upgradem√∂glichkeiten zur√ľckgreifen zu k√∂nnen.

Oftmals k√∂nnen √ľber die am NAS verbauten USB-Schnittstellen dabei auch mehrere externe Speichermedien angeschlossen werden, die von g√ľnstigen und einfachen Einplattenl√∂sungen bis hin zu teuren und funktionsstarken Raid-L√∂sungen reichen. Welche drei verschiedenen L√∂sungsans√§tze dabei im Falle eines QNAP Turbo NAS f√ľr die Erweiterung von einer bis f√ľnf Festplatten sinnvoll sind, wird nachfolgend erl√§utert.

Weiterlesen

Western Digital MyBook Live – Die private Zuhause-Cloud

G√ľnstiger, schw√§cher und doch so gut. Mit dem MyBook Live von Western Digital m√∂chten wir ein weiteres NAS (Network Attached Storage) vorstellen und zeigen, welche Einsatzszenarien f√ľr das Ger√§t in Frage kommen. Nachdem im vorangegangenen Artikel¬†bereits ein preiswertes QNAP-NAS¬†getestet wurde, wird hier nun das Low-Budget-Ende der Netzwerkspeicherger√§te behandelt. Es werden Einsatzszenarien dargestellt, bei denen das MyBook als vern√ľnftige Datenzentrale gl√§nzt. Schlie√ülich werden jedoch auch die Grenzen des Speicher-Zwergs dargelegt und abschlie√üend gezeigt, wer das NAS kaufen und wer lieber die Finger davon lassen sollte. Weiterlesen

QNAP-NAS in einer Stunde einrichten

G√ľnstiger Preis, hohe Kapazit√§t, schnelle und vor allem einfache Konfiguration bei hoher Zuverl√§ssigkeit. Das sind die Anforderungen, die ein NAS (Network Attached Storage) im Endkundenbereich erf√ľllen muss. Aber wer oder was genau ist eigentlich ein NAS und wer braucht das √ľberhaupt? Macht es Sinn, einen Aufpreis von einigen hundert Euro f√ľr die private Datenspeicherung gegen√ľber USB-Festplatten zu investieren? Was sind die Vorteile eines NAS, das die Daten zentral verwaltet?

Nachfolgender Artikel besch√§ftigt sich mit der Frage, wann sich die Anschaffung eines NAS lohnt und ob die NAS-Einstiegsl√∂sung TS-212 (Affiliate-Link) der von QNAP oben genannte Anforderungen erf√ľllen kann. Weiterlesen

QNAP-NAS: Die Private-Zuhause-Cloud

Immer mehr Anbieter, seien es Apple, Amazon oder Google, bieten eigene cloudbasierte Speicherl√∂sungen an. Anwender nutzen solche Onlinedienste, um pers√∂nliche Daten abzuspeichern und √ľberall per PC, Smartphone oder Tablet im Zugriff zu haben. Es muss aber nicht zwangsweise eine fremde Cloud sein, die pers√∂nlichen Daten vorh√§lt. Mit etwas Knowhow kann dies relativ einfach auch selbstst√§ndig mit jeder Menge Zusatzfunktionen organisiert werden. Was f√ľr eine Private-Zuhause-Cloud notwendig ist bzw. was damit alles m√∂glich ist, wird im Folgenden beschrieben. Weiterlesen