Neue Thermostate von HomeMatic: High-End Heizungssteuerung zum kleinen Preis mit FHEM

Seit kurzem bietet die Firma EQ3 unter dem HomeMatic-Label ein neues Modul zur Heizungssteuerung an. Das Funk-Thermostat „HM-CC-RT-DN“ (Affiliate-Link) ist der Nachfolger des „HM-CC-VD“.

Der kleine kompakte Heizk├Ârperthermostat ├╝berzeugt im Praxiseinsatz vor allem durch seine Zuverl├Ąssigkeit durch das bew├Ąhrte HomeMatic-System mit bidirektionaler Kommunikation. Preislich ├╝berrascht die Komponente, die f├╝r knapp unter 40 EUR (Affiliate-Link) zu haben ist (Stand: Oktober 2013). Damit ist der HomeMatic Funk-Stellantrieb besonders f├╝r Einraum-L├Âsungen hoch interessant. Zum Vergleich: Das „FHT80b 1-Raum-Set (Affiliate-Link)“ kostet mit rund 80 EUR knapp das Doppelte (inkl. T├╝rsensor) und ist dabei aus dem bei vielen Nutzern als vergleichsweise „unzuverl├Ąssiger“ angesehenem FS20-System.

Das neue┬á„HM-CC-RT-DN“ (Affiliate-Link) kombiniert Stellmotor, Raum-Thermometer und Thermostat in einem Ger├Ąt mit sch├Âner Optik im kantigen Design und gro├čem Display, welches mit einer ├╝berzeugenden Beleuchtung ausgestattet wurde. Weiterlesen

AirTunes: Musik im ganzen Haus

Jeder Audiophile wird es kennen: Im Laufe der Jahre haben sich gro├če Musikbibliotheken angesammelt, die als mp3- oder aac-Files in der iTunes-Bibliothek oder als einzelne Dateien auf der Festplatte liegen. Zum Abspielen wird gemeinhin ein iPod oder ├Ąhnlichner mp3-Player genutzt, der in eine Dockingstation wandert, um von dort aus beispielsweise das Wohnzimmer zu beschallen. M├Âchte man dann ein Lied oder eine Playlist wechseln, muss man zum Dock laufen oder mit einer unhandlichen IR-Fernbedienung Lieder skippen. Mit dem richtigen Setup l├Ąsst sich die iTunes-Bibliothek aber um ein Vielfaches eleganter und dazu kabellos in unterschiedlichen R├Ąumen wiedergeben, auf Wunsch sogar in meheren R├Ąumen gleichzeitig und mit dem iPhone/iPod Touch als komfortable Fernbedienung. Weiterlesen